Vier Mädels für Meerbusch

 

Drei Vereine - eine Staffel: Vier Mädels aus drei Meerbuscher Vereinen waren am Wochenende beim Düsseldorf-Marathon

 

 

am Start und vertraten so die Farben der Nachbarstadt Düsseldorfs.

 

Zwar hatte sich die Vorbereitung durch kleine, krankheitsbedingte Rückschläge schwierig gestaltet, ihr Ziel hatten die vier Frauen aber nie aus den Augen verloren. „Wir hatten einen tollen Zusammenhalt und uns war klar: ,Wir schaffen das´“, sagt Thekla Völker vom TuRa Büderich. Und so kam es auch.

 

Bei bestem Läuferwetter erledigte den ersten Abschnitt (11,3 km) Alexandra Haugrund HSV in 1:07:12, sie übergab zum zweiten Abschnitt (13,1 km) an Sandra Hornych vom TuRa Büderich (1:26:14), den dritten Abschnitt (8,6 km) meisterte Jana Friemelt OTV in 1:05:07 und, nachdem der Streckenpostenjob erledigt war, ging es für Thekla Völker vom TuRa Büderich auf die Strecke. Für den vierten Abschnitt (9,2 km) benötigte sie 56:24. Nach getaner Arbeit gönnten sich die vier Meerbuscher Mädels ein gemeinsames Getränk und schmiedeten schon Pläne für das kommende Jahr.

 

Wer die Mädels bis zum nächsten Marathon im kommenden Jahr beim Lauftreff begleiten möchte - auch Männer sind natürlich willkommen - kann sich beim TuRa Büderich unter info@tura-buederich.de  melden.

 

 

TuRa Büderich  -  Dein Sportverein in Meerbusch